Kategorien
Alle Beiträge Empfehlungen Online-Marketing 1x1 Tools

DIE ONLINE MARKETING TOOLBOX

WAS GEHÖRT IN DIE ONLINE MARKETING TOOLBOX?​

Wenn Du zu denjenigen Unternehmern gehörst, die ständig daran arbeiten, ihr Business nach vorne zu bringen, gehört Online Marketing für Dich zum täglichen Brot.

Aber welche Tools sind dabei unverzichtbar?

Dieser Beitrag klärt auf und liefert eine praktische Gratis-Checkliste gleich mit.

Online Marketing Toolbox – ein individuell zusammengestellter Stack

 

Auch, wenn die Aufgaben, die im Online Marketing erfüllt werden müssen, nicht für jedes Unternehmen gleich sind, gehören die Aufgabenfelder als solche zur Grundausrüstung erfolgreichen Online Marketings.

Welche Tools im Einzelnen für Dein Unternehmen und Dich optimal geeignet sind, ist nicht immer pauschal festzulegen, denn die individuellen Anforderungen geben vor, welche Features Du benötigst.

 Bevor Du Dich für ein oder mehrere Online Marketing Tools entscheidest, solltest Du in jedem Fall die Vorarbeit gründlich erledigen und Dich fragen, welche Funktionalitäten Du tatsächlich brauchst. 

Auf dieser Basis sparst Du Dir teure und zeitraubende Fehlentscheidungen und startest gleich optimal in  Dein Online Marketing.

Kategorien
Alle Beiträge Online-Marketing 1x1

10 Vorteile von Affiliate Marketing

1. Geringe Startkosten

Sie können im Affiliate Marketing ohne große Kosten und Startkapital sofort starten und ihr erstes Geld verdienen.

2. Keine Produktionskosten und Lagerhaltung

Sie brauchen kein eigenes Produkt und müssen auch keine Produkte ausliefern. All dies wird für Sie gemacht. Ein Ladenbüro oder Lager ist nicht notwendig.

3. Flexible Zeiteinteilung

Sie arbeiten, wie und wann Sie wollen. Es gibt keine festen Öffnungs- oder Bürozeiten und niemand, der Sie herumkommandiert.

4. keine Fachkenntnisse erforderlich

Sie brauchen keine speziellen Vorkenntnisse. Jeder kann gutes Geld als Affiliate verdienen, egal welchen Beruf Sie erlernt haben.

5. Große Auswahl an Produkten

Die Auswahl an Produkten ist riesig. Immer mehr Firmen strömen ins Internet und der Online-Handel boomt, wie nie zuvor.

6. Kein Kundensupport

Sie müssen sich nicht um den Kundenservice kümmern, keine Rechnungen schreiben, Stornierungen entgegennehmen und auf Fragen von Kunden antworten. All dies wird für Sie gemacht.

7. Ortsunabhängige Arbeit

Sie können überall auf der Welt arbeiten. Es spielt keine Rolle. Sie brauchen nur einen Computer und das Internet.

8. Keinerlei Verpflichtungen

Es gibt keine Verpflichtungen, wie eine feste Arbeitszeit, Mindestumsatz, Veranstaltungen, Besprechungen und Arbeitsverträge. Sie sind freier Unternehmer.

9. Passives Einkommen

Sie können als Affiliate 24 Stunden am Tag Geld verdienen – auch wenn Sie im Urlaub sind, schlafen oder mit dem Hund spazieren gehen. Das Internet hat keine festen Öffnungszeiten.

10. Expandierbar und skalierbar

Mit dem richtigen System und etwas Erfahrung können Sie als Affiliate über die Grenzen hinweg arbeiten. Sie können Produkte auf der ganzen Welt in jeder Sprache empfehlen und gutes Geld verdienen.
Jeder kann mit Affiliate Marketing auf einfache Art und Weise Geld verdienen. Der Markt ist extrem stark am Wachsen und mittlerweile ein fester Bestandteil unserer Wirtschaft. Der Online-Handel ist in Deutschland längst angekommen und immer mehr Menschen kaufen Produkte im Internet. Es ist ein Teil unseres Alltags geworden.

Kategorien
Alle Beiträge Empfehlungen Online-Marketing 1x1

Die 30er Schatzkiste

Es gab schon einige gute Pakete, aber das hier haut alles um – Jakob hat seine 30 besten und profitabelsten Business- und Marketing-Strategien der letzten Jahre zusammengefasst.

30er Schatzkiste wurde über 3.000 Mal verkauft und ist jetzt Anfang 2020 neu verfügbar.
Sichere dir jetzt das Paket, das ideal für Online Marketing Einsteiger geeignet ist zum Sonderpreis!

Was ist alles dabei? → <hier klicken für die vollständige Liste>

Hier mal die Überschriften:

  1. Die 72h Online Business Strategie
  2. 3 fertige eBooks um günstig Leads zu sammeln
  3. Trick um nur Top Beiträge auf deiner Seite zu haben
  4. Online Marketer Launch Profit Strategie
  5. Gewinnspiel Refi-Strategie
  6. Affiliate Abo-Strategie
  7. Facebook Spion Strategie
  8. 5 profitable Nischen erklärt
  9. Facebook Gruppen Strategie
  10. Terminmaschine Strategie
  11. Sofort 350€ verdienen Strategie
  12. 4 Schritte Video Strategie
  13. YouTube Ads Schritt-für-Schritt Vorgehensweise für Introvertierte
  14. Die besten Werbevorlagen aus 10 Millionen € Facebook Werbebudget
  15. Gratis professionelle Werbebanner erstellen
  16.  “Die zweitbeste Alternative” Prinzip
  17. 9-Worte E-Mail Strategie
  18. Black Friday Textvorlagen
  19. Gruselige Halloween Werbeanzeigen-Vorlagen
  20. Der profitable Adventkalender
  21. 1-Stunde pro Woche Methode
  22. Organische Facebook Strategie (0€)
  23. Die perfekte Sales Page Anleitung
  24. Superhelden Methode
  25. Facebook Anzeigen Analysieren Vorgehensweise
  26. In 120 Minuten DSGVO konform
  27. 2 Sätze Positionierung / Nischenfindung
  28. Meine besten 3 Online Marketing Zeitmanagement Tricks
  29. 18 Fragen zur Zielgruppenfindung
  30. Geheime, bisher noch nie gezeigte Überraschungs-Bonus-Strategie

Du bekommst unbegrenzt Zugriff zu diesen Strategien und kannst unserem Support dazu auch Fragen stellen.

Die Strategien sind einfach erklärt und damit für Anfänger und Fortgeschrittene hilfreich.

Kategorien
Alle Beiträge Email Marketing Empfehlungen Online-Marketing 1x1

Kundengewinnung durch E-Mail-Marketing Automation

Unternehmer, die im Internet ihre Produkte anbieten, sind auf Maßnahmen im Online-Marketing angewiesen, die viele User zu einem Besuch auf ihrer Homepage animieren. Die E-Mail-Marketing Automation nimmt hierbei einen großen Stellenwert ein.

Inhaltsverzeichnis

Was bedeutet Email Marketing Automation?

Die Marketing Automation hat die Aufgabe, einzelne Marketingprozesse mit der Unterstützung einer Software wie Klick-Tipp zu automatisieren. Bei der E-Mail-Marketing Automation werden Email-Texte eingerichtet und automatisiert an die Kunden versendet, wenn eine bestimmte Voraussetzung eintrifft. Die Voraussetzung legt der Absender der E-Mail fest. Zu diesem Zweck definiert er vor dem Versenden ein Ereignis. Mittels der E-Mail-Marketing Automation wird der Text der E-Mail an den Kunden versendet, sobald dieses Ereignis eintritt.

Mittels der E-Mail-Marketing Automation ist es dem Versender der Nachricht möglich, den Text individuell und zielgruppengerecht zu gestalten. Geht der Versender so vor, kann er nicht nur seine Produkte bei dem Kunden anbieten, sondern auch den persönlichen Kontakt pflegen. Zu Weihnachten startet der Versender z.B. eine automatisierte E-Mail, die allen seinen Kunden Weihnachtsgrüße übermittelt. Gleiches ist zu Geburtstagen oder anderen Gelegenheiten möglich.

Vorrangig soll die E-Mail-Marketing Automation mit einer Software wie Klick-Tipp den Aufwand des Versenders reduzieren. Der zu versendende Newsletter wird einmalig verfasst und dann per Auswahl an alle Empfänger geschickt, die die Nachricht bekommen sollen. Gleichzeitig kann der Versender aber auch auf die Bedürfnisse des einzelnen Kunden eingehen und die E-Mails entsprechend anpassen.

Im Rahmen der E-Mail-Marketing Automation kommt den Triggermails eine besondere Bedeutung zu. Auch Triggermails werden versendet, sobald ein bestimmtes Ereignis eintritt.

Beispiel für eine E-Mail-Marketing Automation:

Aus Anlass der Bootsmesse in Düsseldorf beschließt ein Bootshersteller, seinen Kunden ein paar ganz besondere Angebote zu machen. Er verfasst einen entsprechenden Text und versendet zu dem Termin eine automatisierte E-Mail an seine Kunden.

Was sollte bei der Email Marketing Automation beachtet werden?

Dem Initiator einer E-Mail-Marketing Automation muss im Vorfeld klar sein, welche Botschaft er vermitteln möchte. Die Inhalte der E-Mails müssen klar definiert sein. Wird eine einfache E-Mail-Marketing Automation erstellt, muss der Empfänger darauf achten, dass diese universell gültig ist.

Für anspruchsvollere Newsletter muss der Versender sich etwas mehr Zeit nehmen. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Inhalte immer auf dem aktuellen Stand sein sollen. Der Absender muss darauf achten, dass die Inhalte schneller wechseln und daher öfter nachgepflegt werden müssen.

Was ist für eine wirkungsvolle E-Mail-Marketing Automation notwendig?

Eine wirkungsvolle E-Mail-Marketing Automation erfordert in der Praxis die folgenden Schritte:

Für jede Werbekampagne, die der Versender starten möchte, entwickelt er einen entsprechenden Text. Die Kampagnen werden nach Ereignissen oder Zielgruppen definiert. Ein wichtiger Aspekt ist auch der Zeitpunkt, zu dem die E-Mail-Marketing Automation gestartet werden soll. Ziel des Versenders sollte es sein, möglichst viele Kampagnen auf diesem Weg zu automatisieren. Der Versender profitiert von einer Kundenbindung, die sich mit jeder neuen Kampagne weiter aufbaut. Die Automation sorgt auch bei einer großen Anzahl von Kunden dafür, dass alle Kunden von der Kampagne erfahren. Das versendete Unternehmen kann sich allein auf die Inhalte und das Angebot konzentrieren.

Für eine erfolgreiche E-Mail-Marketing Automation ist es notwendig, dass das Kundenverhalten und die Feedbacks der Kunden in neue Werbekampagnen einfließen. Auf diese Weise kann der Versender die Zielgruppe seiner Produkte oder Dienstleistungen noch besser definieren. Der Versender sollte dabei auch im Auge behalten, dass sich seine Ziele in den Inhalten widerspiegeln.

Für die Erstellung einer Kampagne kann der Versender einer E-Mail die folgenden Ereignisse zum Anlass nehmen:

Begrüßungsserien

Zur Kundengewinnung eignen sich Begrüßungsserien. Jeder Besucher der Seite wird mit einem individuellen Text begrüßt. Die direkte Ansprache vermittelt vertrauen. Schaut der potenzielle Kunde sich länger auf der Homepage um, können ihm Schritt für Schritt die Angebote des Unternehmens unterbreitet werden.

Der Gestaltung dieser Kampagne sollte besondere Beachtung geschenkt werden. Neben den ersten Eindruck, der sich durch nichts wiederholen lässt, sollten die Besucher motiviert werden, ihre Profildaten zu vervollständigen. Weitere Erkenntnisse gewinnt der Unternehmer, wenn die Besucher ihm ihre Interessen und Vorlieben mitteilen. Bleibt der Kundenkontakt bestehen, kann der Unternehmer in einem der nächsten Schritte gezielter auf die Bedürfnisse dieses Kunden eingehen und ihn mit speziellem Informationen zu seinem Angebot versorgen.

Pflege des Kundenkontakts

Ist der Kundenkontakt hergestellt, bietet die E-Mail Marketing Automation die perfekte Voraussetzung, um eine langlebige Beziehung aufzubauen. Entwickelt sich aufbauend auf jede weitere E-Mail eine Art Dialog, kann es dem Neukunden schnell ein Bestandskunde werden. Der Versender der E-Mails muss aber im Blick haben, wen er anspricht und welche Interessen diese Person hat.

Ist ein Kontakt auf Dauer hergestellt, kann die E-Mail-Marketing Automation dienen, den Kunden mit Call-to-actions in unregelmäßigen Abständen mit neuen Produktempfehlungen und Sonderangeboten zu versorgen. Stellt der Versender fest, dass das Feedback des Kunden abnimmt oder ganz ausbleibt, sollte er entsprechend reagieren. Hierfür eigenen sich die Fragen nach einer Versandpause oder einer geringeren Versandfrequenz.

Empfehlungen neuer Produkte

Mit automatisierten Produktempfehlungen kommt der Versender seinem Ziel schnell ein paar Schritte näher. Um den Kunden mit automatisierten Produktempfehlungen per E-Mail-Marketing Automation nach einem Kauf oder einer Anmeldung auf der Homepage weiter mit Angebotsinformationen zu versorgen, sollte der Unternehmen den Kunden vorher fragen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass der Kunde abspringt.

Wie funktioniert die E-Mail-Marketing Automation in der Praxis?

Neben dem Management für verschiedene Kampagnen bietet eine E-Mail-Marketing Automation mit Klick-Tipp gute Bedingungen für ein Datenmanagement.

Mit dem Datenmanagement wird das Verwalten der Kundendaten organisiert. Die Organisation betrifft alle Daten, die der Unternehmer von dem Newsletterkunden in Erfahrung bringen kann. Im Regelfall gehören hierzu der Name des Kunden und seine E-Mail-Adresse. Weitere Informationen bekommt der Webseitenbesitzer durch das Verhalten des Kunden, wenn dieser die Webseite besucht. Aus den Anmeldungen auf der Webseite, den Öffnungsraten, der Kaufhäufigkeit und der Art der Einkäufe, kann der Unternehmer das Interesse des Kunden ableiten. Zur Vorbereitung einer E-Mail-Marketing Automation werden alle Kunden mit einer annähernd gleichen Interessenlage zu einer Gruppe gebündelt. Hat der Unternehmer seine Kunden in entsprechenden Interessengruppen einordnen können, kann er diese Personen zielgerechter mit seinen E-Mails ansprechen. Handelt es sich bei diesem Unternehmer um einen Modeverkäufer, der sowohl Damen- als auch Herrenkleidung über das Internet verkauft, spricht er alle männlichen Kunden an, wenn er ein Sonderangebot für Krawatten hat. In der E-Mail, die automatisiert an allen weiblichen Kunden geht, wird ein neues Twinset offeriert.

Welche Vorteile bringt Email-Marketing Automation?

Durch Anwendung einer E-Mail-Marketing Automation mit der Software von Klick-Tipp kann der Unternehmer Zeit sparen und gleichzeitig die Wirksamkeit seiner Texte steigern.

Der Unternehmer bekommt Informationen über seine Kunden, die er gezielt für seine eigenen Interessen verwerten kann. Auf diesem Weg ist es ihm möglich, seine Produkte zielgruppengerechter anzubieten.

Kleinere Unternehmen bestehen durch E-Mail-Marketing Automation eher auf dem Markt, weil die Kunden direkt und entsprechend ihrer Bedürfnisse angesprochen werden.

Wo können Probleme bei der E-Mail-Marketing-Automation auftreten?

Für jede E-Mail-Marketing Automation muss ein Startpunkt vorhanden sein. Gute Startpunkte sind z.B. der Login eines Kunden oder die Bestellung einer Ware. Der Unternehmer sollte im Auge behalten, dass der Startpunkt mit einer Aktion (z.B. Newsletter) verbunden ist.

Hat der Unternehmer eine E-Mail-Marketing Automation angelegt, startet diese erst nach einer manuellen Aktivierung.

E-Mail-Marketing Automation und Datenschutz

Die seit dem 25. Mai 2018 geltende EU-Datenschutzgrundverordnung (kurz: DSGVO) hat direkte Auswirkung auf das automatisierte E-Mail-Marketing. Jeder Unternehmer, der eine E-Mail-Marketing Automation mit der Software von Klick-Tipp einsetzt, um die Effizienz seines Internetauftritts zu steigern, sollte die verbindlichen Bestimmungen einhalten. Bei Verstößen drohen Bußgelder, die bis in einen millionenstelligen Bereich gehen können.

Die wichtigste Voraussetzung erfüllt ein Unternehmer, wenn er den Kunden vorher fragt, ob er ihm automatisierte Werbe E-Mails zukommen lassen darf. Die DSGVO unterscheidet in diesem Fall nicht, ob es sich um einen Endverbraucher (B2C) oder einen anderen Unternehmer (B2B) handelt.

Ein Unternehmer, der die Daten seiner Kunden für andere Zwecke verwenden möchte, muss die Besucher über den Anlass der Datenspeicherung informieren. Dies gilt insbesondere, wenn der Unternehmer seine Kunden mit regelmäßigen E-Mails über seine Angebote informieren möchte.

Die DSGVO rüttelt nicht an der Möglichkeit, Kunden per E-Mails über Produkte oder neue Empfehlungen auf dem Laufenden zu halten. Es kommt darauf an, wie diese Informationen vermittelt werden. Jeder Kontakt mit dem Kunden muss klar erkennen lassen, worauf der Unternehmer abzielt.

Das Wichtigste in Kurzform

Für das gezielte Werben im Internet bietet eine E-Mail-Marketing Automation die besten Voraussetzungen.

Bei der E-Mail-Marketing Automation werden Emails automatisiert an Kunden verschickt, wenn ein besonderes Ereignis (z.B. Weihnachten oder ein Geburtstag) eintritt. Die Texte können individuell und zielgruppengerecht gestaltet werden.

Mit Unterstützung einer E-Mail-Marketing Automation können auch bestimmte Kampagnen (z.B. Begrüßungsemail für Neukunden oder die Empfehlung neuer Produkte) angesteuert werden.

Einen weiteren Vorteil verzeichnet der Unternehmer mit dem Datenmanagement. Der Unternehmer verwertet alle Daten der Kunden, um ihnen zielgerichtete Angebote in automatisierter Form zukommen zu lassen.

Weitere Vorteile sind die Zeitersparnis und das gezielte Targeting, das dem Unternehmer durch eine besondere Kenntnis über seine Kunden erzielt.

Ein Unternehmer, der als Werbemaßnahme automatisierte E-Mails verschickt, muss die Bestimmungen zum Datenschutz einhalten. Bei Verstoß gegen die gesetzlichen Bestimmungen drohen dem Verursacher hohe Strafen. Daher spielt die DSGVO auch bei der E-Mail-Marketing Automation eine tragende Rolle.

Zu den wichtigsten Bestimmungen gehören, dass die Kunden vor der Versendung von Newslettern um ihr Einverständnis gebeten werden und darüber Bescheid wissen, was mit ihren persönlichen Daten geschieht.

Meine persönliche Empfehlung

Das E-Mail Automation-Programm von Klick Tipp, mit dem ich auch arbeite. Dieses Programm ist auf Deutsch mit sehr vielen Tutorials und einem einmalig, umfangreichen Benutzerhandbuch.

Kategorien
Alle Beiträge Empfehlungen Online-Marketing 1x1

Was ist eigentlich Affiliate-Marketing?

 Ein schönes Zusatzeinkommen ohne großen Aufwand.

Wer träumt nicht davon?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dieses Ziel zumindest annähernd zu erreichen. Leider sind viele davon für die meisten Menschen kaum realisierbar – entweder wird zu nächst viel Kapital benötigt oder es dauert viele Jahre, bis das Ziel erreicht wird.

Eine Möglichkeit, die jedem offen steht und mit einem geringen finanziellen und zeitlichen Aufwand realisiert werden kann, ist Affiliate Marketing. In diesem eBook erfährst Du alles, was Du über Affiliate Marketing wissen musst und wie Du selbst erfolgreich Affiliate Marketing nutzen kannst.

Klicke jetzt auf den unteren Button und sicher dir dein kostenloses E-Book !